Welche Frisur ist die Beste?

Zum Thema Frisuren und Jiu-Jitsu habe ich Google bereits viele Fragen gestellt. Welche ist nun die beste Lösung, die Alles beisammen hält? Ganz klar, Haare ab. Die Glatze ist die wohl einfachste Frisur fürs BJJ und obwohl ich dem anfangs nichts abgewinnen konnte, finde ich es inzwischen wirklich cool. Da das aber nicht die Lösung für jeden ist und ich auch noch nicht dazu bereit bin, meine Mähne vollständig zu opfern, hier einige Anregungen.

Der Undercut ist eine Mischung aus beiden Welten. Schöne Mähne und der wichtigste Teil am Hinterkopf und Nacken ist weg rasiert. Aber wieso ist genau dieser Bereich so wichtig? Nun, zum einen rutscht du eben viel über die Matte und die Haare meines Hinterkopfes sind dabei regelmäßig abgebrochen und verfilzt. Zum anderen wirst du merken, dass viele Kontrollgriffe in diesem Bereich stattfinden, wie zum Beispiel die Sidecontrol. Mit einem Undercut kannst Du vermeiden, dass dein/e Partner*in dir die Haare ausreißt.

Flechtfrisuren sind ebenfalls beliebt um die Haare zu schützen, da sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt. Du kannst deine Haare als französischen Zopf oder zu mehreren Zöpfen an deinem Kopf entlang Flechten. Im Internet findest du dazu viele Anleitungen unter ‚boxer braids‘. Mir persönlich ist diese Variante aber zu aufwändig, deshalb komme ich jetzt zu meiner eigenen Lösung:

Viele kleine Halterungszöpfchen und ein fester Dutt ganz weit oben.

Durch meinen Undercut genügen mir drei kleine Haargummis, einer oben und je einer an der Seite des Kopfes. Zum Schluss wird alles noch mit einem sehr festen Dutt zusammengefügt. So vermeide ich, dass meine Haare ausgerissen werden, mir oder meinem/meiner Partner*in ins Gesicht hängen und dass die Frisur sich während des rollens auflöst.

Ich hoffe, das hilft auch euch weiter.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: